Verabschiedung der Junggesell(inn)en 2021

Leider konnte in diesem Jahr wegen der „Corona“-Pandemie keine feierliche Freisprechung der Zahntechniker-Innung Nord in der Stadthalle in Neumünster stattfinden.

Deshalb wurden die Junggesell(inn)en nur klassenweise mit Abstand und Maske in der Landesberufsschule von ihren Klassenlehrer(inne)n verabschiedet. Sie erhielten ihren Gesellenbrief und das Schulabschlusszeugnis.

In Hamburg und Schleswig-Holstein haben 70 von 80 Prüflingen die Gesellenprüfung bestanden. Neun erreichten die Gesamtnote „gut“, 34 schnitten „befriedigend“ und 27 „ausreichend“ ab.

Für das beste Gesamtergebnis wurde Katja Ehlers (Böckmann Dentaltechnik, Heide) ausgezeichnet.
Sie erhielt einen Geldpreis der Zahntechniker-Innung Nord.

Menü